Angebote zu "Salzburg" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Lauras Wunschzettel
2,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Laura Sebald lebt mit ihrer Tochter Anna in Berlin, wo sie einen kleinen Goldschmiedeladen führt. Trotz aller Bemühungen ihrer besten Freundin Birgit geht die attraktive Frau jeder Männerbekanntschaft aus dem Weg geht, seit ihr Verlobter vor fünf Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Als sie in der Vorweihnachtszeit das Grab ihrer großen Liebe besucht, begegnet Laura einem mysteriösen alten Mann, der ihr eine merkwürdige Prophezeiung macht: All ihre Wünsche könnten in Erfüllung gehen, wenn sie einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreibt. Dann ist er plötzlich verschwunden. Wenig später lernt Laura im Cafe Dobel durch Zufall Sebastian Dobel, den Besitzer der Kaffeehauskette und Betreiber einer Schokoladenfabrik in Salzburg, kennen. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber Laura hat eine mächtige Konkurrentin: Auch die elegante Margot Degenschildt hat es auf den Schokoladenfabrikanten abgesehen. In der gleichen Nacht erinnert sich Laura an den Rat des alten Mannes...

Anbieter: reBuy
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Postcard Killers , Hörbuch, Digital, 1, 442min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

NYPD detective Jacob Kanon is on a tour of Europe's most gorgeous cities. But the sights aren't what draw him – he sees each museum, each cathedral, and each cafe through the eyes of his daughter’s killer. Kanon's daughter, Kimmy, and her fiancé were murdered while on holiday in Rome. Since then, young couples in Madrid, Salzburg, Athens and Paris have been found dead. Little connects the murders, other than a postcard to the local newspaper that precedes each new victim. Now Kanon teams up with the Swedish reporter, Dessie Larsson, who has just received a postcard in Stockholm – and they think they know where the next victims will be. With relentless logic and unstoppable action, Postcard Killers may be James Patterson's most vivid and compelling thriller yet. 1. Language: English. Narrator: Eric Singer, Katy Kellgren, Reg Rogers. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/rhuk/000676/bk_rhuk_000676_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine große Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden?Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht.Spazieren wir also los:(Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt.(1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt - und trennt Alt- von Neustadt.Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt.Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten.(2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können ...(3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch "im Auge des Hurrikans", hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte "shopping-bags".(4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit; allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab.(5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren.Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem großen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte.Manch' Passant hält staunend inne.(6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ...(7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest - mit allem Pi und Pa und Po.(Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füße, weiße Schimmel und hohe Gipfel - kurz: "Das Glück steht vor der Tür" (aus: "Das weiße Rössl", jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt ...)... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine große Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden?Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht.Spazieren wir also los:(Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt.(1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt - und trennt Alt- von Neustadt.Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt.Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten.(2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können ...(3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch "im Auge des Hurrikans", hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte "shopping-bags".(4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit; allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab.(5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren.Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem großen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte.Manch' Passant hält staunend inne.(6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ...(7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest - mit allem Pi und Pa und Po.(Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füße, weiße Schimmel und hohe Gipfel - kurz: "Das Glück steht vor der Tür" (aus: "Das weiße Rössl", jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt ...)... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine große Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden?Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht.Spazieren wir also los:(Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt.(1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt - und trennt Alt- von Neustadt.Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt.Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten.(2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können ...(3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch "im Auge des Hurrikans", hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte "shopping-bags".(4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit, allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab.(5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren.Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem großen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte.Manch' Passant hält staunend inne.(6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ...(7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest - mit allem Pi und Pa und Po.(Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füße, weiße Schimmel und hohe Gipfel - kurz: "Das Glück steht vor der Tür" (aus: "Das weiße Rössl", jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt ...)... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine grosse Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden? Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht. Spazieren wir also los: (Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt. (1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt – und trennt Alt- von Neustadt. Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt. Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten. (2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können … (3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch 'im Auge des Hurrikans', hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte „shopping-bags“. (4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit; allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab. (5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren. Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem grossen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte. Manch' Passant hält staunend inne. (6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ... (7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest – mit allem Pi und Pa und Po. (Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füsse, weisse Schimmel und hohe Gipfel – kurz: „Das Glück steht vor der Tür“ (aus: „Das weisse Rössl“, jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt …) ... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Postcard Killers
9,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

_________________________ Murder is on the cards NYPD detective Jacob Kanon is on a tour of Europe's most gorgeous cities. But it's not for pleasure: every museum, every cathedral, every cafe is seen through the eyes of his daughter's killer. Kanon's daughter, Kimmy, and her fiance were murdered while on holiday in Rome. Since then, young couples in Madrid, Salzburg, Amsterdam, Berlin, Athens and Paris have been found dead. Nothing connects the murders other than a postcard sent to the local newspaper prior to each attack. Now Kanon teams up with the Swedish reporter, Dessie Larsson, who has just received a postcard in Stockholm - and they think they know where the next victims will be...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine große Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden? Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht. Spazieren wir also los: (Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt. (1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt – und trennt Alt- von Neustadt. Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt. Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten. (2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können … (3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch 'im Auge des Hurrikans', hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte „shopping-bags“. (4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit; allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab. (5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren. Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem großen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte. Manch' Passant hält staunend inne. (6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ... (7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest – mit allem Pi und Pa und Po. (Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füße, weiße Schimmel und hohe Gipfel – kurz: „Das Glück steht vor der Tür“ (aus: „Das weiße Rössl“, jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt …) ... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine große Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden? Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht. Spazieren wir also los: (Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt. (1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt – und trennt Alt- von Neustadt. Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt. Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten. (2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können … (3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch 'im Auge des Hurrikans', hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte „shopping-bags“. (4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit; allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab. (5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren. Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem großen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte. Manch' Passant hält staunend inne. (6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ... (7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest – mit allem Pi und Pa und Po. (Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füße, weiße Schimmel und hohe Gipfel – kurz: „Das Glück steht vor der Tür“ (aus: „Das weiße Rössl“, jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt …) ... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot