Angebote zu "Tango" (8 Treffer)

Tango Cafe
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand

Tango Cafe: Sombras

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Tango Cafe
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wo treffen sich Habanera und Musette, Milonga und Samba? Wo verabreden sich südamerikanischer Rhythmus und europäische Virtuosität zum spannenden Rendezvous? Und wo sitzen die Tangomeister Astor Piazzolla und Graham Lynch mit Filmmusikkomponisten wie Henry Mancini und Yann Tiersen zum Plausch an einem Tisch? In TangoCafé, dem Debütalbum von Las Sombras. Das junge Quintett entführt mit meisterlicher musikalischer Erzählkunst in fremde Länder und verführt mit der Magie fesselnder Melodien. Neuen und Altbekannten. Der Tango von Las Sombras hat viele Geschichten erlebt. Neben 12 Musiktiteln runden vier Kurzgeschichten mit Musik das Album zu einem spannenden Konzept ab, welches die Flötistin Simone Graf und die vier Herren auch in ihren Konzerten präsentieren. Ob französischer Jahrmarkt oder wilde Küstenlandschaft, auf TangoCafé verschmelzen Musik, Erzählungen, Szenen und Atmosphären zu einem Hörerlebnis, das fasziniert. Nicht nur Tangofans. Die elegante Flöte flirtet mit dem rauen Charmeur, dem Saxophon. Eine sehnsuchtsvolle Gitarre mischt sich ein, sucht stets das Gespräch mit dem Piano und immer bleibt das letzte Wort beim Kontrabass. Schreibmaschine und Kastagnetten geben den Puls, Vibrandoneon, Kalimba und Mandoline flüstern in fremden Sprachen vertraute Lieder. Was bleibt, ist immer die Intensität der leidenschaftlichsten Musik der Welt: Tango! Simone Graf - bereits als Kind vom Tango auf alten Shellackplatten ihres Großvaters, eines Geigers, fasziniert - gründete das Ensemble 2006. In der außergewöhnlichen Besetzung mit Querflöte und Saxophon findet das Ensemble einen Klang, der eine aufregende Mélange aus Klassik, Jazz und Tango eingeht. Der bekannte englische Komponist Graham Lynch, dessen Tangos sogar das BBC-Orchester einspielt, hat eine besondere Vorliebe für den warmen, geatmeten Melodieklang der fünf ´´Schatten´´ aus ´´South Germany´´. So kommt es, dass eine Ersteinspielung seines Werkes Eurydice Sings auf TangoCafé zu hören ist. Auch Astor Piazzolla´s Milonga del Angel, ein Klassiker des Tango Nuevo, kommt in der Handschrift des Quintetts zu einem neuen Glanz. Die mehr als 20 akustischen Instrumente, die Las Sombras auf TangoCafé spielen, und die facettenreichen Arrangements geben die Freiheit, sich nicht auf einen Musikstil festlegen zu müssen. Eine Freiheitsliebe, die dem Tango bereits in den Wurzeln steckt und Las Sombras zu einem Weltmusikensemble im besten Sinne macht. Von Papst Benedikt XV. und Kaiser Wilhelm 1914 verboten, von der Unesco 2009 zum Weltkulturerbe erklärt: Tango!

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Las Sombras - Tango Cafe
€ 8.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 11, 2018
Zum Angebot
Tango Criminale
€ 12.50 *
ggf. zzgl. Versand

September 2001 in München. Der Schriftsteller Claus-Peter Lustig ist intensiv mit der Vorbereitung eines Kongresses für Krimiautorinnen und -autoren beschäftigt. Sein Freund Gebhard Otto, Kriminalhauptkommissar a.D., Liebhaber der italienischen Küche und des guten Weins, hat andere Sorgen: Er ist gebeten worden, die junge Bedienung eines Cafes am Kurfürstenplatz vor einem aufdringlichen Verehrer zu schützen- eine einfache Sache, wie er glaubt. Leider ein Irrtum. Otto kommt einem Geflecht von Intrigen auf die Spur, das tief in der bayerischen Lokalpolitik wurzelt- und sein Freund Lustig wundert sich, was bei der Vorbereitung eines Schriftstellertreffens so alles passieren kann. Das Buch ist der fünfte Band der in München angesiedelten Gebhard-Otto-Serie. Die Handlung spielt vor und während der Criminale 2002 in München. Die Criminale ist das jährliche Krimifestival der Krimi-Autorenvereinigung ´Das Syndikat´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Café de los maestros - Die großen Meister des T...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der argentinische Komponist, Musiker und zweifache Oscar-Preisträger Gustavo Santaollala nimmt den Zuschauer mit auf eine faszinierende Reise in die Welt des Tangos und führt zu jenen Orten, an denen er noch heute gelebt wird. Ein gemeinsamer Auftritt der letzten großen Legenden im berühmten Teatro Colón in Buenos Aires entführt noch einmal in die längst vergangene goldene Ära des Tangos. Ein ebenso mitreißender wie berührender Einblick in die argentinische Seele.

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Tango Buenos Aires
€ 49.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildband ´´BUENOS AIRES - TANGO ´´ portraitiert die facettenreiche, faszinierende Welt des Tangos an ihrem Ursprungsort, in der großartigen Kulisse der pulsierenden argentinischen Metropole Buenos Aires. Die Autoren, Martina Schmid, Text, und Achim Käflein, Fotografie, tauchen ein in die Tangoszene der Stadt, besuchen traditionelle Milongas in etablierten und berühmten Tanzsälen des Zentrums, berichten über Milongas in den Vororten, erleben Milongas in lauen Sommernächten unter Sternenhimmel und sind zu Gast in der lebendigen, engagierten und ausgelassenen Tango-Szene der jungen Porteños. Reportagen über Tanzschulen, Tango-Bühnenshows, Tango Feste und Tänzer vermitteln dem Leser und Betrachter eindrucksvoll und atmosphärisch das authentische Ambiente des Tango Argentino in Buenos Aires. Entdeckungstouren zu Schuhmachern und Schuhmanufakturen, zu Schneiderinnen, zu Tangoläden und Boutiquen, oder zum Grab des Sängers Carlos Gardel, dem argentinischen Tango-König der frühen Jahre, beleuchten weitere reizvolle Aspekte des Themas. Der sorgfältig und schön gestaltete Bildband präsentiert die einzigartigen, brillanten Fotografien in großformatigen Abbildungen. Achim Käflein visualisiert kreativ und sehr einfühlsam die Magie, die Nähe, die Leidenschaft und die Erotik des Tangos, aber auch die Dynamik, den Fluss und die, zum Teil artistische Akrobatik des Bühnen- und Showtangos. Im Stil - und mit entsprechend aufwändiger, professioneller Technik der Sportfotografie konnte er spektakuläre Tanz-Momente einfangen. Martina Schmid, seit mehr als 20 Jahren leidenschaftliche Tangotänzerin mit ´´Wahlheimat´´ Buenos Aires, schreibt locker, unterhaltsam, kenntnisreich und vor allem sehr fachkundig über Tango, die Stadt und über die Porteños, ihre Bewohner. Die Highlights der City werden in wunderschönen Stimmungen und außergewöhnlichen Perspektiven ins richtige Licht gesetzt. Ob die Stadtviertel Palermo, La Boca, San Telmo oder Congreso, oder die Prachtstraßen Avenida Florida oder Avenida de Mayo, die Parks, wie der Botanische Garten, der Rosengarten, der Japanische Garten, die Friedhöfe Recoleta oder Chacarita, der alte Hafen Puerto Madero, die Plaza de Mayo, oder die Plaza Dorrego, die Markthalle und der Flohmarkt in San Telmo, Sehenswürdigkeiten wie das Theatro Colón, das Cafe Tortoni, die Pferderennbahn ´´Hypodromo´´, das Museum für neue Kunst ´´Malba´´, aber auch die ´´Subte´´, wie die U-Bahn genannt wird, werden in beeindruckend nahen Bild- und Text-Impressionen vorgestellt. Ein großer Bildband über Tango und Buenos Aires für Tangotänzerinnen und Tangotänzer und für alle, die Buenos Aires kennen und lieben..... und für alle diejenigen, die noch davon träumen, es kennen zu lernen!

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Astor Piazzolla (1921-1992) - Hommage a Piazzol...
€ 19.99
Angebot
€ 19.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

Hommage a PiazzollaDisc 11 Milonga en re2 Vardarito3 Oblivion4 Escualo5 Cafe 1930 (from Histoire du Tango)6 Concierto para quinteto7 Soledad8 Buenos Aires hora cero9 Celos1011 Le grand tango

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Beloved Europa - Flamenco - Gitarrenkonzert
€ 21.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Cafe del Mundo / Jan Pascal & Alexander Kilian Gott ist verliebt in Europa ? so erzählten die Alten Griechen. Und das ist nicht nur eine antike Fabel, sondern ein Traum und eine Verheißung. Der stiergestaltige Zeus entdeckt sein Herz für die schöne Europa: die Urerzählung unseres Kontinents handelt von Berührung und Lebensfreude. Jan Pascal und Alexander Kilian von »Café del Mundo« sind hinausgezogen. Vier Jahre waren sie auf Konzertreisen in Europa unterwegs, und mit nach Hause gebracht haben sie wundersame Geschichten, Kleinode des Alltags, gefunden in Metropolen und Dörfern, bei Tag oder Nacht. Ob in Madrid oder im toskanischen Dörfchen Querceto oder am Fuße des Schweizer Mont-Vully: immer sind es feine, innige Begegnungen und Eindrücke, die sich zu einem hinreißenden atmosphärischen Mosaik zusammenfügen. Eine in die weite toskanische Abendluft gespielte Melodie, ein zu Herzen gehender polnischer Abschieds-Tango ? alles atmet Begeisterung, Innigkeit und musikalische Buntheit im allerfeinsten Sinne, dargeboten von zwei begnadeten Gitarrenkünstlern. Diese Musik zaubert in unser Gesicht ein Lächeln der Erinnerung, und wir wissen wieder, wie verliebt wir in Europa sind. Besetzung: Jan Pascal und Alexander Kilian | Flamenco-Gitarren

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot